Torhaus Klein Nordsee

 
 
torhaus_klein_nordsee
Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an erwachsene Menschen mit einer Behinderung, sowie an Menschen, die von einer Behinderung bedroht sind.

Ziele

Schwerpunktmäßig geht es darum Menschen mit Behinderung zu befähigen, so selbständig wie irgendwie möglich, ihr Leben zu leben. Unsere Arbeit vollzieht sich dabei unter folgenden Leitzielen:

  • Freiheitlichkeit, d.h. wir wollen Raum geben für das Erleben von Eigenverantwortung und eigener Gestaltung.
  • Leben in Normalität, d.h. ein an den Wertmaßstäben unserer Gesellschaft gemessen normales Leben zu führen.
  • Autonomie, d.h. ein weitesgehend selbstbestimmtes Leben zu führen.
  • Flexibilität, d.h. die Bereitstellung wandlungsfähiger, situations- und bedarfsangepasster, individueller Hilfen.
  • ergebnisorientierte, eigenverantwortliche Handlungsfähigkeit.

 

Die Wohnstätte "Klein Nordsee"

Menschen mit Behinderungen haben grundsätzlich ein Recht auf die Führung eines selbst bestimmten Lebens in Autonomie und Freiheit.
Unser Hilfe-, Förder- und Unterstützungsangebot im Rahmen unserer Wohnstätte verstehen wir als eine persönliche Assistenzleistung für den Menschen mit Behinderung. Er steht im Mittelpunkt des Handelns. Er ist der Experte in seiner eigenen Sache. Gemeinsam mit ihm erarbeiten wir einen Hilfe-, Förder- und Zeitplan der es ihm ermöglicht, entsprechend seiner Möglichkeiten und Fähigkeiten autonom und selbst bestimmt zu handeln. Das heißt u.a., dass er im Rahmen des Wohnens Verantwortung für seinen Wohnraum und seiner Umgebung entsprechend seiner Möglichkeiten übernimmt. Er erhält immer nur soviel Assistenz, Hilfe und Förderung, wie in der aktuellen Situation notwendig ist.

Wohnen heißt zu Hause sein. Dies gilt auch für den Menschen, der auf die Form des stationären Wohnens angewiesen ist. Das heißt, dass er vor allem die Möglichkeit haben muss, sein Zuhause selbst zu gestalten, so wie es seinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Ganzheitliches Handeln, getragen von dem Respekt und der Achtung der Individualität und der Würde eines jeden Menschen, bestimmt das alltägliche Handeln unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 
 

Tagesstrukturierte Angebote

Für Menschen mit Behinderungen, die tagsüber keiner Tätigkeit in der Werkstatt für behinderte Menschen oder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt nachgehen können, bieten wir tagesstrukturierte Angebote an. Sie haben die Möglichkeit im hauswirtschaftlichen Bereich, im Gartenbereich oder in der Pflege der vorhandenen Reitanlage tätig zu sein. Ausgehend von dem Recht auf Selbstbestimmung und Autonomie haben die Menschen auch hier den Ablauf entscheidend mitzugestalten und zu bestimmen. Ziel ist es, den Menschen mit Behinderungen im Rahmen dieser Tätigkeiten durch gemeinsame Planung einen sinnerfüllten Tagesablauf zu ermöglichen, sein Selbstwertgefühl zu stärken und in ihm Räume der Zufriedenheit und des Glücks entstehen zu lassen.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben rufen Sie uns gerne an oder senden Sie uns eine Email.


Torhaus Klein Nordsee
Herr Wolfgang Beckmann
24242 Felde
Tel.: 0 43 40 / 40 37 48
Fax: 0 43 40 / 40 37 49

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Stellenangebot - Das Torhaus sucht tatkräftige Unterstützung! (22.03.2017)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Hauswirtschaftskraft, die unserer Hauswirtschaftsleitung engagiert zur Seite steht.

Stundenkontigent: 9 Std./Woche auf 450 Euro-Basis.

 

Wir erwarten:

  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Mensch en mit geistigen und seelischen Behinderungen
  • Einsatzbereitschaft

 

Wir bieten:

  • Ein wertschätzendes Arbeitsklima
  • Kollegiale Beratung
  • Weiterbildung

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Tel.: 04340-403748.

pdfStellenangbeot als PDF-Download

 

nach oben...